Download Anspruchsgruppenorientierte Kommunikation: Neue Ans—tze zu by Florian Siems Prof. Dr., Manfred Brandstätter Prof. Dr., PDF

By Florian Siems Prof. Dr., Manfred Brandstätter Prof. Dr., Herbert Gölzner Prof. Dr. (auth.), Florian U. Siems, Manfred Brandstätter, Herbert Gölzner (eds.)

Kommunikation ist in Wissenschaft und Praxis für verschiedene Anspruchsgruppen von Unternehmen appropriate und wird entsprechend in mehreren Disziplinen der Betriebswirtschaft (z.B. Kundenkommunikation im advertising und Mitarbeiterkommunikation im Human source administration) betrachtet. Die Herausgeber verfolgen das Ziel, bewusst derartige, für unterschiedliche Anspruchsgruppen entwickelte Ansätze der Kommunikation, zusammen zu bringen: Vertretern aus Wissenschaft und Praxis, die sich mit Kommunikation beschäftigen, soll die Möglichkeit gegeben werden, neben neuen Entwicklungen im eigenen (meist anspruchsgruppenspezifischen) Tätigkeitsbereich auch für andere Anspruchsgruppen entwickelte Ansätze der Kommunikation Anregungen für die eigene Arbeit kennen zu lernen. Das Buch präsentiert hierzu ausgewählte Beiträge des 7. Symposiums der Forschungskooperation Europäische Kulturen in der Wirtschaftskommunikation, das im November 2007 in Salzburg stattfand.

Show description

Read Online or Download Anspruchsgruppenorientierte Kommunikation: Neue Ans—tze zu Kunden-, Mitarbeiter- und Unternehmenskommunikation PDF

Similar german_11 books

Soziale Werte und Werthaltungen: Eine sozialpsychologische Untersuchung des Konzepts sozialer Werte und des Wertwandels

In der vorliegenden Arbeit wird versucht, eine sozialpsychologische examine von Werten und Werthaltungen durchzuführen, in der die Dimensionen von Werten umfassend bestimmt werden sollen. Das Thema macht es erforder­ lich, über den Rahmen der Sozialpsychologie hinauszugehen und Aspekte, Problemstellungen und Ansätze aus anderen Forschungsfeldern aufzugreifen.

Fehlzeiten-Report 2010: Vielfalt managen: Gesundheit fördern — Potenziale nutzen Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der Wirtschaft

Der Fehlzeiten-Report, der vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) und der Universität Bielefeld herausgegeben wird, informiert jährlich umfassend über die Krankenstandsentwicklung in der deutschen Wirtschaft. Er beleuchtet detailliert das Arbeitsunfähigkeitsgeschehen in den einzelnen Branchen und stellt aktuelle Befunde und Bewertungen zu den Gründen und Mustern von Fehlzeiten in Betrieben vor.

Sauerstoffversorgung und Säure-Basenhaushalt in tiefer Hypothermie

Der Arbeit zusammengefaBten Angaben iiber die Patienten, die im hypothermen Herzstillstand mit Membranstabilisierung nach BRET SCHNEIDER operiert wurden. Frl. M. ETTER, Sekretarin der Klinik, dem Klinikabwart Herrn R. PFUND und den Operationsschwestern unter der Leitung von Sr. RUTH SUTTER verdanke ich ihre stete Hilfsbereitschaft.

Extra info for Anspruchsgruppenorientierte Kommunikation: Neue Ans—tze zu Kunden-, Mitarbeiter- und Unternehmenskommunikation

Sample text

Es handelt sich hierbei um Produktvorteile und Einzigartigkeit des Produkts. Die andere Art der Werbung beschreibt Laskey als transformational. Bei dieser Form des Werbens geht es um Imagewerbung, in der ein bestimmter Lebensstil oder bestimmte Werte vermittelt werden. Um diese beiden Formen der Werbung detaillierter untersuchen zu können, wurde neben allgemeinen Indikatoren nach Laskey auch Gebrauch von Indikatoren gemacht, die nach Explizitheit und Implizitheit unterscheiden. Diese Vorgehensweise nach Crijns (2006) und Kok (2004) vertieft die Unterscheidung nach Laskey (1995).

September 2005, 24. Horx, Matthias (2003): Future Fitness, Eichborn Frankfurt a. M. /Thalheim, J. ): Kooperation und Effizienz in der Unternehmenskommunikation. Inner- und außerbetriebliche Kommunika¬tionsaspekte von Corporate Identity und Interkulturalität, 133-147, Wiesbaden. (Europäische Kulturen in der Wirtschaftskommunikation. Bd. 8). Kok, Ilja (2004): Ra, ra, wat is de boodschap? Een corpusanalytisch onderzoek naar de ontwikkeling van impliciete tijdschriftadvertenties in Duitsland. Unveröffentlichte MA-Arbeit Radboud Universität Nijmegen / CIW/Unternehmenskommunikation.

This was rejected for the variable interpersonal, reached almost significant levels for the variable task-oriented and is accepted for the variable anxious. 90 80 Table 6: Values of variable “anxious” Table 7 shows the final outcome measure, the customer’s intention to buy the offered product. 09). 009). 221). 01 76 Table 7: Values of variable “Intention to buy” Table 9 shows the correlations between the different variables. The three independent variables interpersonal, task-oriented and anxious are correlated with each other and all strongly correlate with the intention to buy the product.

Download PDF sample

Rated 4.20 of 5 – based on 32 votes