Download Arbeitsbuch Marketing by Dipl.-Kfm. Bülles, Prof. Dr. H. Raffée (auth.) PDF

By Dipl.-Kfm. Bülles, Prof. Dr. H. Raffée (auth.)

Show description

Read Online or Download Arbeitsbuch Marketing PDF

Best marketing books

Scoring Points: How Tesco Is Winning Customer Loyalty

* 10 million consumers in Britain are energetic participants of Tesco Clubcard, the world's such a lot profitable retail loyalty scheme

Krankenkassenmarketing in Online-Communities: Eine Feasibility-Studie am Beispiel von studiVZ

Die Autorinnen der Studie untersuchen die Potenziale von Marketingmaßnahmen gesetzlicher Krankenkassen im Rahmen von Online-Communities mit Fokus auf studiVZ, dem deutschen Marktführer unter den virtuellen sozialen Netzwerken.

Consumer Behavior & Marketing Strategy, Ninth Edition

This ebook takes a strategic examine shopper habit with the intention to advisor profitable advertising and marketing actions. The Wheel of purchaser research is the organizing think about the booklet. The 4 significant elements of the wheel are customer have an effect on and cognition, client habit, buyer surroundings, and business plan.

The Community Manager’s Playbook: How to Build Brand Awareness and Customer Engagement

Savvy businesses realize the price of a robust group. consider Nike and its group of runners, Nike+, and you’ll quick remember that developing and fostering a web neighborhood round a product or model is a robust approach to strengthen advertising efforts, achieve important perception into shoppers, elevate profit, increase client loyalty, and improve customer support efforts.

Additional resources for Arbeitsbuch Marketing

Sample text

A) Wie konnen Befragungsarten nach der Zahl der Untersuchungsthemen unterschieden werden? b) Kennzeichnen Sie die wirtschaftlichen und methodischen Vorteile der Omnibus-Befragung. 25. a) Untergliedern Sie die Arten des Interviews: INTERVIEW r und erlautern Sie diesel b) Wozu ist das unstrukturierte Tiefen-Interview besonders geeignet? c) Nennen Sie die Vorteile des standardisierten Interviews. 26. a) Skizzieren Sie die Grenzen der direkten Befragung. b) Nennen Sie ein Beispiel fur die Nichtangemessenheit der direkten Befragung in der Marktforschung.

Inwiefern konnen Eventualplane eine zweckmaBige Erganzung des Hauptplans sein? D 4. Welche Beziehungen erkennen Sie zwischen folgenden Ele- menten von Marketing-Entscheidungen? " Prognose ,~ Ziel , ' ~ St ra t egle - Marketlng-Forschung Taktik'~ Kontrolle / - 54 - MARKTSEGMENTIERUNG 5. Welche beiden grundsatzlichen Problembereiche sind mit der Marktsegmentierung verbunden? D 6. Die Feinheitsgrade der Marktsegmentierung k6nnen als Kontinuum verstanden werden. Kennzeichnen Sie die Endpunkte dieses Kontinuums und geben Sie je ein Beispiel.

Welche BedUrfnisse werden in der Regel wit folgenden Gtitern befriedigt? (1 ) Seife (2 ) Lampen ( 3) Bier (4 ) Automobile (5 ) Schokolade (6 ) Margarine o 14. Bin Hersteller von Ski-Bindungen versucht, den Markt fUr Ski-Bindungen zu segmentieren. Auf welche (bedUrfnisorientierten) Segmente sollte er Ihrer Meinung nach abstellen? o 15. a) Durch welche Merkmale ist das Segment starker Weinverbraucher Ihrer Meinung nach gekennzeichnet? b) Welche Personen geh6ren zum Segment der nicht-potentiel len Weinverbraucher?

Download PDF sample

Rated 4.49 of 5 – based on 49 votes