Download Sonne, Mond und … Schwarze Löcher: Ein Streifzug durch die by Eckehard W. Mielke (auth.) PDF

By Eckehard W. Mielke (auth.)

Die Astronomie ist die älteste aller Wissenschaft; sie konnte nur entstehen, weil der irdische Himmel, anders als auf der Venus, nicht immer wolkenverhangen ist. Seit 60000 Jahren beobachtet der Mensch den Himmel und versucht die "Sterne zu deuten". Erst die Weltraumfahrt und die Radio-Röntgen-und Neu­ trinoastronomie hat ganz neue "Fenster zum All" aufgestoßen und sie damit wieder zu einer der modernsten und aktuellsten Forschungsrichtung gemacht. Dieses Buch ist aus einer Vorlesung entstanden, welche der Autor im Som­ mersemester 1993 an der Universität zu Köln gehalten hat. Sie conflict als "Lust­ vorlesung" konzipiert, d.h. mit vielen Bildern und Dias, aber ohne Prüfungs­ und Scheinzwang, und wandte sich an Hörer aller Fakultäten, einschließlich der sehr interessierten Senioren. Am Anfang konnte sie sich auf eine dankba­ rerweise überlassene Ausarbeitung einer Vorlesung stützen, die Friedrich W. Hehl 1982 in Köln mit dem gleichen, an ein Kinderlied erinnernden Titel ge­ halten hatte. Tatsächlich hat der Autor nur die "wesentlichen" Punkte im Titel dazwischengestreut, um anzudeuten, daß die sehr stürmische und fruchtbare neuere Entwicklung der Astronomie größtenteils berücksichtigt ist.

Show description

Download Übungen zur Mathematik für Ingenieure: Anwendungsorientierte by Lothar Papula PDF

By Lothar Papula

Dieses Arbeitsbuch folgt in Aufbau und Stoffauswahl dem bewährten dreibändigen Lehrbuch "Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler" und enthält ausschließlich anwendungsorientierte Aufgaben aus Naturwissenschaft und Technik. Die ausführlich und vollständig durchgerechneten Lösungen zeigen, wie die im Grundstudium erworbenen mathematischen Kenntnisse auf einfache Problemstellungen aus Elektrotechnik, Maschinenbau, Chemie, Physik erfolgreich anzuwenden sind. Dieser Fähigkeit ist eine wesentliche Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium und wird durch dieses Anwendungsbuch deutlich unterstützt. Die aktuelle Auflage enthält neue Beispiele aus der Chemie. Völlig neu sind zwei Kapitel mit Aufgaben zu Fourier-Transformation und Vektoranalysis.

Show description

Download Objektorientierte Anwendungsentwicklung: Konzepte, by Klaus Kilberth, Guido Gryczan, Heinz Züllighoven PDF

By Klaus Kilberth, Guido Gryczan, Heinz Züllighoven

Dieses Buch wendet sich an DV-Managerl, Leiter von Entwicklungsprojekten und Praktiker, die uber die Einfiihrung von objektorientierter Systementwicklung in ihren Untemehmen nachdenken, urn ihnen Moglichkeiten fur eine betriebliche Umsetzung aufzuzeigen. Das Buch soIl insbesondere dazu dienen, innovativen Entscheidungstragem aufzuzeigen, daB die Einfuhrung objektorientierter Techni ken "hier und jetzt" moglich ist, urn damit qualitativ hochwertige software program systeme herzustellen. Das vorliegende Buch basiert auf dem textual content einer Studie, die im zweiten Halbjahr 1992 im Auf trag der ARAG Allgemeine Rechtschutz-Versicherungen AG Dussel dorf erstellt wurde. Ziel der Studie struggle, dem DV-Management der ARAG eine Entscheidungshilfe fur die methodische Ausrichtung der informationstechnischen Infrastruktur fur die nachsten Jahre zu liefem, wobei der Schwerpunkt bei der Strukturierung und Entwicklung von Anwendungssystemen lag. Die Studie ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen dem Bereich "Beratung Methoden & instruments" der ALLDATA Untemehmensberatung GmbH in Dusseldorf, dem Ar beitsbereich Softwaretechnik am Fachbereich Informatik der Universitat Ham burg sowie dem Projekt Werkstatt fur objektorientierte Konstruktion (WoK) im Institut fur Systementwurfstechnik der Gesellschaft fur Mathematik und Daten verarbeitung (GMD) in Birlinghoven. Dieses Buch ist demnach kein wissenschaftlicher Originalbeitrag. Dies battle auch nicht unser Anliegen. Wir haben vielmehr mit Blick auf die angestrebte Leser schaft ftiT dieses Buch solche Texte, Berichte und Unterlagen zusammengestellt und systematisch aufgearbeitet, die in unserer Arbeit als praxisrelevante Beitrage entstanden sind. Verschiedene Anteile des Buches sind demnach in der "Rohform" bereits auf Konferenzen oder in Zeitschriften verOffentlicht worden. Wir gehen jedoch davon aus, daB sie einem breiteren, interessierten Fachpublikum bisher nicht einfach zugiinglich waren.

Show description

Download WWW: Kommunikation, Internetworking, Web-Technologien by Christoph Meinel PDF

By Christoph Meinel

Dieses Handbuch bietet für alle Nutzer und Entwickler des world-wide-web einen fundierten Einblick in dessen Aufbau und Funktionsweise. Die Autoren stellen die Internet-Technologie ausführlich dar und geben einen umfassenden Überblick über die relevanten Teilbereiche des WWW. Neben den allgemeinen theoretischen und praktischen Grundlagen der Netzwerktechnik und einer Darstellung der TCP/IP-Protokolle werden auch die vielfältigen Medientypen und deren Kodierung im WWW erläutert. Darauf aufbauend wird auf spezielle Web-Technologien im WWW wie HTTP, HTML, CSS, XML/XSL, aber auch Skriptsprachen und CGI-Programmierung eingegangen. Dabei werden die allgemeinverständlich angelegten Kapitel punktuell durch relevante Schwerpunktthemen technischer Natur ergänzt und vertieft. Zahlreiche Abbildungen sowie Index und Glossar zu jedem Kapitel erhöhen den praktischen Nutzen des Handbuchs.

Show description

Download LOGO? LOGO!: Ein Programmierbuch by Kristina Haussmann PDF

By Kristina Haussmann

Sie finden deshalb in quickly allen Kapiteln konkrete Problemaufgaben, bei deren Losung die Sprachelemente und die strukturellen Moglichkeiten von brand eingefuhrt werden. Den Kern zu einem tieferen Verstandnis von emblem finden Sie vermutlich in Kapitel 6. Hier steht ein zentrales Prinzip des Programmierens im Vordergrund, namlich das Prinzip der Rekursion. Das Kapitel ist sicher nicht ganz einfach. Aber fur den, der es verstanden hat, liest sich der relaxation des Buches leichter. guy sollte sich additionally im vorneherein etwas Zeit fur diesen Abschnitt nehmen. Um die Mmverstandnisse zu Beginn in ihr Gegenteil zu verkehren, lalSt sich sagen: emblem ist eine ausgereifte Programmiersprache, die bei den meisten Problemen eine Losung durch ein Programm ermoglicht. emblem beschrankt sich nicht auf die graphischen An wendungen. Diese machen den Einstieg einfach und bereiten auf das Verstandnis auch anderer Programmieranwendungen vor. brand ist nicht einfach und emblem ist auch nicht schwer. Das kommt auf das jeweilige challenge an. Aber brand hat seinen Reiz im spieleri schen und experimentellen Zugang zum computing device. Es ist wie mit dem Zusammensetzen eines Mosaiks. Zuerst ergeben sich Inseln, die fur sich einen Sinn machen, dann passen diese Inseln plotzlich zueinander. Es zeigen sich Beziehungen, die guy nicht erahnt hat. Und schlielSlich fi.igt sich alles zu einem grolSen Bild. Der Reiz nimmt rapide zu, bis guy endlich das gesamte Bild sieht. Aber beim Programmieren ist es ahnlich wie bei Mosaiken: ein paar Steinchen fehlen immer. Nur ist naturlich die Freude grolS, wenn guy wieder einmal eines dieser Steinchen findet.

Show description

Download Theoretische Physik: Ein Kurzlehrbuch und Repetitorium by D. Stauffer PDF

By D. Stauffer

In der Reihenfolge Mechanik, Elektrodynamik, Quantenmechanik und Statistische Physik behandelt dieses Lehrbuch in konzentrierter shape den Stoff eines zweisemestrigen Theoriekurses. Dabei verfolgt es das Ziel, die wichtigsten Pr?fungsfragen aus der theoretischen Physik zu beantworten und die Zusammenh?nge zwischen den Teilgebieten zu verdeutlichen. Trotz der knappen Behandlung flie?en neue Forschungsergebnisse immer wieder mit ein und machen zusammen mit zahlreichen, einfachen Computerprogrammen das Buch zu einem h?chst anregenden textual content f?r Studenten der Physik in Haupt- oder Nebenfach.

Show description

Download Ein Verfahren zur automatischen Generierung von by Anette Weisbecker PDF

By Anette Weisbecker

Daten und Informationen sind zu einem bedeutenden Wirtschaftsgut im Unternehmen ge worden (Spur 1188/; Ortner, Rossner und Sollner 1142/) und bilden einen neuen Produktions faktor (Massberg und Habich eleven 09/). Es werden daher Systeme benotigt, die Daten so verarbei ten, dass sie die Erfiillung konkurrierender Ziele wie Kostenreduktion, Durchlaufzeitminimie rung und Qualitatserhohung sowie eine integrierte durchgangige Informationsverarbeitung er moglichen (Bullinger, Fahnrich und Thines 123/). Dies gilt in besonderem Masse fur betriebliche Informationssysteme wie PPS-Systeme, die unverzichtbar fur eine rationelle Auftragsabwick lung sind (Roos 1158/). In DIN 1421 wird deshalb als Hauptanforderung an Informationssy steme im Industriebetrieb formuliert: "Die richtige info am richtigen Ort zur richtigen Zeit in der richtigen shape zur Verfiigung zu stellen, um die richtige Entscheidung treffen zu konnen. " Die Funktionalitat der heute eingesetzten Systeme wird jedoch nicht voll genutzt (VDMA 1206/). Die bereitgestellte details (Eversheim und Bohmer 150/) stellt fur die Benutzer eine nicht mehr zu bewaltigende Datenflut dar (Strickert 1190/; Hackstein und Loeffelholz 167/). Ausschlaggebend fur den erfolgreichen Einsatz von Informationssystemen ist die Be rucksichtigung der technisch-organisatorischen und human-zentrierten Aspekte bei deren Ent wicklung und Einsatz (Hackstein 168/). Voraussetzung tUr ihre Umsetzung ist die software-er gonomische Gestaltung der Systeme, die die Anpassung der Mensch-Rechner-Interaktion an den Menschen und seine Fahigkeiten beinhaltet (Wandmacher 1213/). Da der Grossteil der Mit arbeiter heute Informationen statt Materialien verarbeitet, liegt in den Informationssystemen ein erhebliches Rationalisierungspotential (Eversheim, Krumm und Heuser 15

Show description