Download Der Industriebetrieb und sein Rechnungswesen by Prof. Dr. Hans Proesler (auth.), Dr. C. E. Schulz (eds.) PDF

By Prof. Dr. Hans Proesler (auth.), Dr. C. E. Schulz (eds.)

Show description

Read or Download Der Industriebetrieb und sein Rechnungswesen PDF

Best german_11 books

Soziale Werte und Werthaltungen: Eine sozialpsychologische Untersuchung des Konzepts sozialer Werte und des Wertwandels

In der vorliegenden Arbeit wird versucht, eine sozialpsychologische examine von Werten und Werthaltungen durchzuführen, in der die Dimensionen von Werten umfassend bestimmt werden sollen. Das Thema macht es erforder­ lich, über den Rahmen der Sozialpsychologie hinauszugehen und Aspekte, Problemstellungen und Ansätze aus anderen Forschungsfeldern aufzugreifen.

Fehlzeiten-Report 2010: Vielfalt managen: Gesundheit fördern — Potenziale nutzen Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der Wirtschaft

Der Fehlzeiten-Report, der vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) und der Universität Bielefeld herausgegeben wird, informiert jährlich umfassend über die Krankenstandsentwicklung in der deutschen Wirtschaft. Er beleuchtet detailliert das Arbeitsunfähigkeitsgeschehen in den einzelnen Branchen und stellt aktuelle Befunde und Bewertungen zu den Gründen und Mustern von Fehlzeiten in Betrieben vor.

Sauerstoffversorgung und Säure-Basenhaushalt in tiefer Hypothermie

Der Arbeit zusammengefaBten Angaben iiber die Patienten, die im hypothermen Herzstillstand mit Membranstabilisierung nach BRET SCHNEIDER operiert wurden. Frl. M. ETTER, Sekretarin der Klinik, dem Klinikabwart Herrn R. PFUND und den Operationsschwestern unter der Leitung von Sr. RUTH SUTTER verdanke ich ihre stete Hilfsbereitschaft.

Extra info for Der Industriebetrieb und sein Rechnungswesen

Sample text

5 t Bilanz und Investitionen 43 Durch die Re-Investitionen werden die Einnahmen der Periode II aufgestockt, so daß ab t 5 eine konstante Einnahmenreihe entsteht. D. h. aber, daß die Einnahmen der Periode I nicht für die Re-Investitionen verwendet zu werden brauchen, falls der Investitionsprozeß unter den hier gesetzten Bedingungen kontinuierlich abläuft, und daß sich also liquide Mittel aus Abschreibungen freisetzen, da wir unterstellt haben, daß die Grundinvestitionen aus Einzahlungen erfolgten.

Das Ab sc h re i b u n g s ver f a h ren spielt bei der Höhe des Freibetrages ebenfalls eine Rolle. Um diesen Einfluß rein darzustellen, lassen wir die Zeiteinheiten immer kleiner werden, d. h. es werden Zahlungsströme unterstellt, die in jedem Augenblick fließen. 6 Investitionsbedarf und freier Abschreibungsbetrag sind also unter der Voraussetzung von Zahlungsströmen jetzt gleich (a . T) im Zeitpunkt 1 n. In einem Anlagekollektiv, das altersmäßig gemischt ist und die Investitionen kontinuierlich erfolgen, ist also ein Effekt der Freisetzung vorhanden, der hier gleich 0,5 ist, wenn (a .

Ihr Wirkungsgrad hat sich in den stetig steigenden Produktivitätsziffern niedergeschlagen. Geringer sind dagegen die Erfolge im Bereich der Bürotätigkeit. Betrachtet man die Entwicklung über lange Jahre hinweg - nur dann lassen sich die politisch bedingten Schwankungen einigermaßen ausklammern - so erkennt man steigende Aufwendungen für die Bürotätigkeit, nicht zuletzt auch als Folge der Rationalisierung in der Fertigung, gewissermaßen als Verlagerung der Aufgaben von der Werkstatt ins Büro. Dazu kommt ein stetig steigender Aufwand im Vertrieb.

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 13 votes