Download Physik für Biologen by Professor Dr. H. Diehl, Dr. H. Ihlefeld, Professor Dr. H. PDF

By Professor Dr. H. Diehl, Dr. H. Ihlefeld, Professor Dr. H. Schwegler (auth.)

Show description

Read or Download Physik für Biologen PDF

Similar german_5 books

Rechnergestützter Entwurf hochintegrierter MOS-Schaltungen

Dieses Buch enthält die notwendigen Grundlagen für das Verständnis und den Entwurf hochintegrierter MOS-Schaltungen. Obwohl der rechnerunterstützte Entwurf dabei im Vordergrund steht, werden die notwendigen physikalischen und elektrotechnischen Grundbegriffe nicht vernachlässigt. Auch wird die Herstellung integrierter Schaltungen kurz angesprochen, da ein gewisses produktionstechnisches Verständnis für den Entwurf notwendig ist.

Mathematik für Physiker: Grundkurs

Bei unseren Mathematikvorlesungen für Physiker stellten wir immer wieder fest, daß es zwar eine Fülle vorzüglicher Einzeldarstellungen der verschiedenen ma­ thematischen Teilgebiete gibt, daß aber eine auf naturwissenschaftliche Frage­ stellungen zugeschnittene Zusammenfassung bisher fehlte. Mit diesem ersten Band einer geplanten dreibändigen Gesamtdarstellung wollen wir dem Physiker eine integrierte Darstellung der für ihn wichtigsten mathema­ tischen Grundlagen, wie sie üblicherweise im Grundstudium behandelt werden, an die Hand geben.

Finanzwirtschaft des Unternehmens und Kapitalmarkt

Das Buch vermittelt einen ? berblick ? ber die moderne Kapitalmarkttheorie und verdeutlicht deren Bedeutung f? r unternehmerische Entscheidungen im Investitions- und Finanzierungsbereich. Auch die Zusammenh? nge zwischen Finanzwirtschaft und Rechnungswesen des Unternehmens werden ausf? hrlich er? rtert .

Additional info for Physik für Biologen

Example text

35). Es entstehen dabei Wellenformen, die nicht mehr sinusformig, sondern komplizierter sind. Machen Sie sich an der Definition, die zu Beginn dieses Abschnitts gegeben wurde, klar, daB es sich nach wie vor um Wellen handelt. 4 Exkurs: Schwingungen und Wellen 39 komplexe Wellenform @ Grundschwingung © 2. 0berwelle Abb. 35. Fourier-Analyse. Eine komplizierte periodische Funktion, die sich ergibt als Summe einer Grundschwingung (gleicher Frequenz) und zweier Oberschwingungen doppe 1ter und vi erfacher Frequenz.

Hauptsachlich aus GrUnden einer verkUrzten Schreibweise hat es sich eingebUrgert, fUr die 2n-fache Frequenz eine eigene AbkUrzung w= 2n\} einzufUhren. w heiBt Kreisfrequenz und wird in der Einheit 1/5 angegeben (fUr 1/5 sprich "pro Sekunde"). 26) schreiben u(t) = U sin(wt) (1. 28) Der Zusammenhang zwischen Kreisfrequenz w und Schwingungsdauer T ist gegeben durch w 2n =T (1. 30 zeigt den Graphen einer harmonischen Schwingung mit einem aufsteigenden Nulldurchgang bei t = O. 31. Sie konnen auch an zwei gleichartige Pendel denken, von denen eines "aus dem Takt" geraten ist; seine Auslenkungen folgen denen des anderen Pendels mit einer gewissen Verzogerung t 1.

Der Spalt wirkt fUr die rechte Seite als Lichtquelle. Die Lichtwelle breitet sich yom Spalt aus prinzipiell in alle Richtungen aus. Aufgrund von Interferenz ist jedoch die Intensitat in den verschiedenen Richtungen verschieden. 12 dargestellt - Licht der verschiedenen Richtungen in je einen Brennpunkt auf einem Bildschirm in der Brennebene der Linse, so findet man experimentell eine Helligkeitsstruktur mit hellen und dunklen Stellen. 37 rechts als Graph dargestellt. In der Mitte ist es am hellsten.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 7 votes